2019: KAS in Europa

 

2019 kennt ein zentrales Thema: EUROPA. 

 

Ihr habt im europäischen Ausland studiert oder seid gerade dabei? Ihr habt in einem KAS-Büro in Europa ein Praktikum gemacht oder seid mittendrin? Wir wollen Eure Storys hören und andere über Instagram, Facebook und unseren Boccia-Blog daran teilhaben lassen.

Eine Sache, über die Ihr reden solltet, ist uns ganz besonders wichtig: Wo und wie habt Ihr Europa in Eurem Alltag erlebt und was nehmt Ihr aus Eurem Auslandsaufenthalt mit? Was genau und wie Ihr berichtet (Kurzvideo, Bild mit Text etc.), ist Euch überlassen!


Willkommen bei den Limousins

Frankreich, das Land der Haute Couture und des kräftigen Rotweins aus Bordeaux. Von Brie, Camembert und Roquefort und lavendelfarbenen Feldern in der Provence - beim Gedanken an unser Nachbarland ziehen vermutlich jedem einige Bildern am inneren Auge vorbei...


Europa - Delft, Mülheim, Cardiff.

So nah und doch so fern – so kommen mir die verschiedenen Regionen Europas stets vor. An drei ganz verschiedenen Orten Europas konnte ich im Rahmen meines Studiums Praktika machen: an der Technischen Universität Delft, am Max-Planck-Institut (MPI) für Kohlenforschung in Mülheim an der Ruhr und an der Cardiff University.


#MitmachEuropa - Leben im Herzen Europas.

Konstipendiatin Alexandra: Als Europäerin habe ich bewusst mein Praktikum im vergangenen Sommer in der Herzkammer Europas - in Brüssel - absolviert. Dabei entschied ich mich in der europäischen Repräsentanz beim Verband der Automobilindustrie (VDA) e.V. zu arbeiten. 


Ein ERASMUS-Semester in Leuven

Konstipendiat Jan berichtet über sein ERASMUS-Semester in Leuven.


Mit ARC die Steine zum Sprechen bringen...

Einen wundervollen Sommer erleben, europäische Städte und Regionen erkunden und gleichzeitig noch Touristen begeistern? Das geht mit ARC!


Mein Europa - Ein Erfahrungsbericht

Europa hat mir nach dem Abitur ein großes Geschenk gemacht!

 

Ich konnte viele Länder, neue Menschen und viele neue und wichtige Erfahrungen machen. Diese vielfältigen Länder und die unbeschränkte Möglichkeit, in jedes Land ohne Probleme einreisen zu können, zaubern mir bis heute ein breites Lächeln ins Gesicht. Meine Freundin und ich haben das Programm Interrail genutzt, um eine unvergessliche Reise durch Europa zu machen. Interrail bietet einem die wunderbare und günstige Möglichkeit, in kurzer Zeit unfassbar viel sehen zu können...


#EuropaMachen - Engagement eines Stipendiaten

2019 wird das wichtigste Jahr für junge Menschen in Europa. Die Europawahl im Mai wird zur Richtungsentscheidung: Wollen wir weiter in einer freiheitlichen, offenen Gesellschaft leben oder geben wir uns den Ängsten und falschen Versprechungen der Europagegner hin? Parlamentswahlen sind das Herzstück einer jeden Demokratie – aber eine freie Wahl ist nur möglich, wenn die Unionsbürgerinnen und –bürger ehrlich und anständig über ihre Wahlmöglichkeiten informiert werden. In letzter Zeit haben wir nicht nur beim Brexit-Referendum erlebt, wie Falschinformationen und gezielte Fehlleitungskampagnen der Bevölkerung eine falsche Realität vorgetäuscht haben und Ressentiments gegenüber der EU an Nährboden gewonnen haben. Dem können wir nicht tatenlos zusehen. Es geht um die Zukunft der europäischen Jugend und die dürfen wir uns nicht von Europagegnern und Populisten kaputt machen lassen. 


Du möchtest auch etwas schreiben?

Gerne nehmen wir Deine Artikelideen auf! Eine Mail an redaktion@kas-boccia.de reicht aus!