Adenauers Vokalkabinett


FOTO: Kas Stipendiaten -  PROBE MIT DANIEL TEPPER (MUSIKALISCHE ASSISTENZ)

 

Der Kammerchor „Adenauers Vokalkabinett“ trifft sich jährlich, um innerhalb einiger Tage ein kurzes musikalisches Programm einzustudieren, welches dann auf einem Festkonzert und Abschlussgottesdienst aufgeführt wird.

 

2006 entstand erstmals die Idee gemeinsam mit Konstipendiaten zu singen und im Rahmen eines Chorseminars ein stimmiges Konzertprogramm zu erarbeiten. Seither treffen sich begeisterte Sängerinnen und Sänger um im Rahmen der Altstipendiatentagung, die traditionell im Mai stattfindet, ein Konzert mit dem Orchester der Stiftung aufzuführen. In der Vergangenheit gastierte “Adenauers Vokalkabinett” bereits in Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Stuttgart, Nürnberg, Heidelberg, Magdeburg, Bad Mergentheim und Aachen. 2018 wird der Chor in Trier zu Gast sein.

 

Der Kammerchor zeichnet sich durch die Vielfältigkeit der Sänger und Sängerinnen aus. Die Chor-Erfahrung der einzelnen Chormitglieder reicht vom Mitsingen in der lokalen Kantorei oder dem Uni-Chor bis zu jahrelanger Mitgliedschaft in Knabenchören oder sogar einem Musikstudium. KAS-Stipendiaten und Altstipendiaten widmen sich gemeinsam Stücken unterschiedlicher Genres. Jeder Stipendiat mit einer soliden Erfahrung im Chor-Singen ist herzlich willkommen. Die unterschiedlichen musikalischen Fähigkeiten der Choristen und Choristinnen werden im Rahmen der Probenphase berücksichtigt. Geleitet wird der Chor aktuell von Valentin Kunert, ebenfalls ein KAS-Altstipendiat.

 

Wie jedes Jahr soll in der Woche vor den Konzerten nicht nur geprobt, sondern auch das Netzwerk der KAS-Chor-Sänger gepflegt werden. Während des Seminars gibt es immer viele Möglichkeiten, sich auch über den Chor hinaus mit Musik-begeisterten Stipendiaten aus ganz Deutschland zu vernetzen und auszutauschen. Die Probewoche des KAS-Orchesters findet zeitgleich am selben Ort statt und das Festkonzert wird gemeinsam mit dem Orchester gestaltet. Chorerfahrene Stipendiaten und Altstipendiaten sind ganz herzlich zum Mitsingen eingeladen! Wir sind immer auf der Suche nach neuen interessierten Teilnehmern und freuen uns über Sänger und Sängerinnen, die sich für die intensive Erarbeitung eines kurzen Chor-Programms begeistern lassen.

 

Bei Rückfragen können sich Interessierte gerne direkt bei dem diesjährigen Leitungsteam melden, per Mail an chor@kasconnect.de. Die organisatorische Leitung obliegt aktuell Alena Beyer, Jenny Gödecker, Peter Göhre und Robert Szwed. Zum Chorseminar kann man sich über das Jahresseminarprogramm der KAS-Begabtenförderung anmelden, welches Mitte November erscheint. Die nächste Probenphase des Kammerchors läuft von Dienstag, 08. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2018 in Trier.

 

Wir würden uns freuen, dort das ein oder andere neue und natürlich auch wieder das ein oder andere altbekannte Gesicht begrüßen zu dürfen.

 

Übrigens: Altstipendiaten sind, wie bereits erwähnt, ebenfalls herzlich willkommen und schreiben uns zur Anmeldung einfach eine Mail an chor@kasconnect.de.

 

 

Foto: KAS Stipendiaten - Chorfoto nach dem Konzert im Rahmen der Altstipendiatentagung 2017 in Aachen