Mein Europa - Ein Erfahrungsbericht

Europa hat mir nach dem Abitur ein großes Geschenk gemacht!

 

Ich konnte viele Länder, neue Menschen und viele neue und wichtige Erfahrungen machen. Diese vielfältigen Länder und die unbeschränkte Möglichkeit, in jedes Land ohne Probleme einreisen zu können, zaubern mir bis heute ein breites Lächeln ins Gesicht. Meine Freundin und ich haben das Programm Interrail genutzt, um eine unvergessliche Reise durch Europa zu machen. Interrail bietet einem die wunderbare und günstige Möglichkeit, in kurzer Zeit unfassbar viel sehen zu können.

 

Wir haben unsere Reise in Lissabon begonnen. Dorthin sind wir von Deutschland aus hingeflogen und haben dann alle Orte und Länder mit dem Zug bereist. Unproblematisch konnten wir Portugal, Spanien, Frankreich, Italien und Österreich besuchen und die Weite dieser Länder bestaunen. Wir konnten einfach in den Zug einsteigen und uns jeden Tag überlegen, in welches Land wir reisen möchten. Diese "Grenzenlosigkeit" ist einfach unfassbar schön und ein ganz besonderes Gefühl, wenn man gerade die Schulzeit hinter sich hat und aus dem behüteten Zuhause rauskommt.

Wir waren wandern in den Bergen Österreichs, schauten uns die Strände in Spanien und Portugal an oder besichtigten wundervolle historische Gebäude und Orte. Dies alles war möglich - dies alles war durch Europa möglich!

 

"Heute hier und morgen dort" - Das ist spontan und ohne große Anstrengungen möglich. Dort, wo es uns hinzog, sind wir hingereist. Dafür brauchten wir nicht eine Reise nach bspw. Australien zu tätigen. Auch hier in Europa ist das möglich. 

Neue Menschen, die einem selbst irgendwie vertraut vorkommen, da man sich überall auf Englisch unterhalten konnte, vermittelten das Gefühl, dass ein Stück Heimat immer auf der Reise dabei ist. Was gibt es Schöneres ?!

In wie vielen Ländern kann man einreisen und man fühlt sich sofort willkommen und unterstützt?! Egal, ob wir Fragen hatten oder Hilfe brauchten - wir konnten immer auf die Menschen und das Land bauen.

 

Man muss nicht weit wegfliegen, um traumhafte Strände und lustige Menschen kennenzulernen oder tolle Wanderungen und wundervolle Erfahrungen zu machen!

Darum lege ich allen ans Herz, Europas Schätze zu nutzen und immer dafür zu kämpfen, dass Europa so bleibt, wie ich es kennenlernen durfte.

 

- DANKE EUROPA FÜR DEINE MÖGLICHKEITEN-


Autorin: Amelie Peine ist Sprecherin der Hochschulgruppe 2 in Münster.

Fotos: Amelie Peine